Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung – mit Vorstandswahlen – lade ich alle Mitglieder des Vereins und alle interessierten Bürger/innen recht herzlich ein:

Termin: Dienstag, 26. März 2019, 18:00 Uhr
Ort:       Rathaus Schieder, Ratssaal

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Tagesordnung
    – der ordnungsgemäßen Einladung
    – der Beschlussfähigkeit
    – (Bei Beschlussunfähigkeit wird die Versammlung beendet und um 19:15 Uhr neu eröffnet.)
    – der Tagesordnung
  2.  Wahl des Protokollführers/in
  3. Protokoll der letzten JHV – Genehmigung (Einsicht auf Wunsch)
  4. Jahresbericht für das abgelaufene Geschäftsjahr – Aussprache –
  5. Jahresrechnung 2018 – Aussprache –
  6. Prüfungsbericht der Kassenprüferinnen
  7. Entlastung der Kassierer und des Vorstandes
    – Neuwahl eines Kassenprüfers
  8. Neuwahl des Vorstandes – Wahl eines Versammlungsleiters Wahlvorschläge –  Durchführung der Wahl-   Übernahme der Versammlungsleitung durch den neu gewählten Vorstand
  9. Verschiedenes – u.a.  – 10jähriges Bestehen des Tisches

Anträge zur Änderung der Tagesordnung müssen spätestens 7 Tage vor der Jahreshauptversammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht werden.

In der Hoffnung auf eine rege Teilnahme verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen
Beate Röcken
Vorsitzende

Tag der offenen Tür

Einladung zum Tag der offenen Tür

Sonntag, 02. September 2018 ab 14:00 Uhr

Der Tisch
in Schieder-Schwalenberg e. V.
Schwalenberger Str. 23
seit April 2009

Wir möchten uns und unsere Arbeit am Tag der offenen Tür – mit Kaffee und Kuchen – vorstellen und DANKE sagen.

Wir hoffen auf reges Interesse und freuen uns, unsere Arbeit vorstellen zu dürfen – bzw. in Erinnerung zu bringen.

Verein “Der Tisch” fehlen Sponsoren

Verein “Der Tisch” fehlen Sponsoren

Schieder-Schwalenberg. Im zehnten Jahr seines Bestehens ist der Verein „Der Tisch”, der wöchentlich bis zu 180 Bedürftige versorgt, organisatorisch gut aufgestellt. Doch es fehlen Gelder, um die Finanzierung langfristig zu 
sichern. „Aktuell nimmt der Tisch weniger ein, als an laufenden Kosten im Monat entstehen”, funkt die zweite 
Vorsitzende Heidemarie 
Maertens SOS.

weiterlesen …

© QUELLE: Lippische Landes-Zeitung

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Tischler,

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung lade ich die Mitglieder des Vereins und alle interessierten Bürger/innen recht herzlich ein.

Termin: Dienstag, 06. März 2018, 18:00 Uhr
Ort:       Rathaus Schieder, Ratssaal

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Tagesordnung
    – der ordnungsgemäßen Einladung
    – der Beschlussfähigkeit
    – (Bei Beschlussunfähigkeit wird die Versammlung beendet und um 19:15 Uhr neu eröffnet.)
    – der Tagesordnung
  2.  Wahl des Protokollführers
  3. Protokoll der letzten JHV – Genehmigung (s. Anlage)
  4. Jahresbericht für das abgelaufene Geschäftsjahr – Aussprache –
  5. Jahresrechnung 2017 – Aussprache –
  6. Prüfungsbericht der Kassenprüfer
    – Entlastung der Kassierer und des Vorstandes
    – Neuwahl eines Kassenprüfers
  7. Verschiedenes

Anträge zur Änderung der Tagesordnung müssen spätestens 7 Tage vor der Jahreshauptversammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht werden.

In der Hoffnung auf eine rege Teilnahme verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen
Beate Röcken
Vorsitzende

„Der Tisch Schieder-Schwalenberg“ sammelt Spenden

Schieder-Schwalenberg. Sich etwas zu schenken, gehört für viele Menschen zum Weihnachtsfest einfach mit dazu. Wer wie Bedürftige allerdings jeden Euro zweimal umdrehen muss, kann sich oft keine zusätzlichen Ausgaben leisten – auch mit Blick auf Heiligabend nicht. Die Mitglieder von „Der Tisch Schieder-Schwalenberg” wollen diesen Menschen dennoch eine Freude machen – mit ihrer Weihnachtstüten-Aktion.

weiterlesen …

© QUELLE: Lippische Landes-Zeitung

Auf Achse für den Tisch Schieder-Schwalenberg

Schieder-Schwalenberg. Eigentlich hatte Günther Pukropski diesen Vormittag ganz anders geplant. Doch anstatt zuhause zu sein, sitzt er nun an der Seite von Wilfried Giehler in einem blauen Bulli, der zum „Tisch Schieder-Schwalenberg” gehört. Das Duo bildet heute den Fahrdienst, der diverse Supermärkte ansteuert und gespendete Lebensmittel für Bedürftige abholt.

weiterlesen …

© QUELLE: Lippische Landes-Zeitung

Fortbestand von “Der Tisch” gesichert

Fortbestand von “Der Tisch” gesichert

Neuer Vorstand: Beate Röcken tritt Erbe von Bernd Munko an.

Schieder-Schwalenberg. Der Fort­be­stand des Ver­eins “­Der Tisch” ist ge­si­chert. Die Su­che nach ei­nem Nach­fol­ger für den Vor­sit­zen­den Bernd Munko hatte sich zäh ge­stal­tet. Letzt­end­lich sprang Beate Rö­cken in die Bre­sche. “Es ist ein schwie­ri­ges Er­be, das ich da an­tre­te”, be­tonte Rö­cken und ver­wies auf Mun­kos großen Ein­satz in den ver­gan­ge­nen Jah­ren, “a­ber ich möch­te, dass der Tisch in Schie­der-Schwa­len­berg wei­ter Be­stand hat.” Der Ver­ein ver­sorgt rund 230 Be­dürf­tige in 120 Haus­hal­ten mit Le­bens­mit­teln.

weiterlesen …

© QUELLE: LIPPE aktuell

Bernd Munko gibt den Vorsitz von „Der Tisch in Schieder-Schwalenberg“ ab

Bernd Munko gibt den Vorsitz von
„Der Tisch in Schieder-Schwalenberg“ ab

Schieder-Schwalenberg. Seit über acht Jahren versorgt „Der Tisch in Schieder-Schwalenberg e. V.” bedürftige Menschen mit Lebensmitteln. Bernd Munko war von Anfang an mit dabei und hat den Verein mit aus der Taufe gehoben. Bei der Jahreshauptversammlung wollen der Vorsitzende und seine Stellvertreterin Doris Heißenberg die Geschicke des „Tisches” in jüngere Hände legen. Doch Nachfolger sind bislang nicht in Sicht.

weiterlesen …

© QUELLE: Lippische Landes-Zeitung

Beim „Tisch“ in Schieder werden leicht lädierte Lebensmittel an Bedürftige verteilt

Beim „Tisch“ in Schieder werden leicht lädierte Lebensmittel an Bedürftige verteilt

Schieder-Schwalenberg. Die Banane hat ein paar braune Stippen, der Apfel eine Schrumpelstelle? Der Joghurt ist zwei Tage über dem Mindesthaltbarkeitsdatum? Dann weg damit. Wir leben in einer Überflussgesellschaft. Dabei gibt es auch hierzulande viele, die für leicht lädierte Lebensmittel dankbar sind. Die „Tafeln“ und „Tische“ in der Region versorgen Bedürftige mit Essbarem, welches Einkaufsmärkte aussortiert haben.

weiterlesen …

© QUELLE: Lippische Landes-Zeitung

Mitte September zieht der Tisch in neue Räume

Mitte September zieht der Tisch in neue Räume

Renovierungsarbeiten beginnen langsam

Schieder-Schwalenberg. Der gemeinnützige Verein Tisch Schieder-Schwalenberg muss umziehen. Wie berichtet, hat er bereits ein neues Domizil in der Schwalenberger Straße 23 gefunden. Nun ist auch der Zeitplan für den Wechsel vom einen in das andere Haus bekannt: Bereits jetzt können die Ehrenamtlichen sich daran machen einige Nebenräume wie die Garage und den Keller zu renovieren.

weiterlesen …

© QUELLE: Lippische Landes-Zeitung

“Der Tisch” muss umziehen

“Der Tisch” muss umziehen

Neues Domizil gefunden

Schieder-Schwalenberg. Aufatmen beim Team des Schieder-Schwalenberger Tisches: Nachdem die Vermieterin ihnen die Räume an der Schwalenberger straße 27 gekündigt hat, hat sich ein neuer Unterschlupf für den Verein gefunden: Nur weniger Häuser entfernt, in derselben Straße, Nummer 23.

weiterlesen …

© QUELLE: Lippische Landes-Zeitung

Verein “Der Tisch” kauft Transporter dank zahlreicher Spenden

Verein “Der Tisch” kauft Transporter dank zahlreicher Spenden

Schieder-Schwalenberg. Einen gut erhaltenen VW-Transporter T5 hat Verein “Der Tisch” als Ersatz für den etwa 20 Jahre alten VW-Bulli anschaffen können. Dazu trug neben anderen Spendern die Caritas-Stiftung Paderborn bei. “Etwa 100 Haushalte mit 250 Menschen versorgt der Verein mit seinen ungefähr 80 Helfern jede Woche mit Lebensmitteln”, erklärt der Vorsitzende Bernd Munko.

weiterlesen …

© QUELLE: Lippische Landes-Zeitung

Spenden werden leider geringer

Spenden werden leider geringer

Soziales: Mehr als 350 gefüllte Papiertaschen spenden Supermärkte an Tafeln

Schieder. 90 Haus­halte mit ü­ber 200 Per­so­nen, da­von ein Drit­tel Kin­der, wer­den der­zeit vom Tisch Schie­der-Schwa­len­berg ver­sorgt. Einen An­spruch hät­ten in der Groß­ge­meinde ü­ber 800 Per­so­nen. Mitt­ler­weile gibt der Tisch ne­ben dem Frei­tag auch am Diens­tag noch zu­sätz­lich Brot und Bröt­chen aus. Für Men­schen, die sich die Le­bens­mit­tel nicht ab­ho­len kön­nen, ist zu­dem ein Lie­fer­dienst ein­ge­rich­tet wor­den.

weiterlesen …

© QUELLE: LIPPE aktuell

Initiative sucht Sponsoren

Initiative sucht Sponsoren

“Der Tisch” braucht ein neues Auto.

Schieder-Schwalenberg. Die Versorgung Bedürftiger mit Lebensmitteln hat sich “Der Tisch” aus Schieder-Schwalenberg auf die Fahnen geschrieben. Drei Autos sind inzwischen im Einsatz. Jetzt sucht die Initiative Sponsoren, denn ein Fahrzeug muss ausgetauscht werden.

weiterlesen …

© QUELLE: Lippische Landes-Zeitung

Der “Tisch” in Schieder-Schwalenberg packt Essenskisten und bittet um Spenden

Der “Tisch” in Schieder-Schwalenberg packt Essenskisten und bittet um Spenden

Schieder-Schwalenberg. Der “Tisch” in Schieder-Schwalenberg steht in diesem Jahr vor dem Problem, dass Heiligabend und Silvester jeweils auf den Ausgabetag Freitag fallen. An diesen beiden Tagen haben die Helfer keine Möglichkeit, Lebensmittel zu beschaffen. Deshalb hoffen sie für eine Weihnachtskistenaktion auf Mithilfe. Das Team bittet alle Spender, eine offene Kiste mit haltbaren, leckeren Lebensmitteln zu packen.

weiterlesen …

© QUELLE: Lippische Landes-Zeitung

Helfer decken den “Tisch” in neuen Räumen

Helfer decken den “Tisch” in neuen Räumen

In der Parkallee war es zu eng: Jetzt hat “Der Tisch”, Schieder-Schwalenbergs Anlaufstelle für bedürftige Menschen, eine neue Bleibe in der Schwalenberger Straße 27 gefunden.

Schieder-Schwalenberg. So bitter es ist: Die Geschichte des Schieder-Schwalenberger “Tisches” ist eine Erfolgsgeschichte: “Wir versorgen mittlerweile 300 Menschen”, sagt Mitbegründer Bernd Munko. “Wenn man bedenkt, dass in Schieder-Schwalenberg gut 800 Menschen einen Berechtigungsschein haben, ist das erschreckend. Irgendwie ist das eine Parallelgesellschaft, von deren Existenz ich selbst lange nichts gewusst habe.”

weiterlesen …

© QUELLE: Lippische Landes-Zeitung

Tisch-Team macht sich für die Zähne stark

Tisch-Team macht sich für die Zähne stark

Lebensmittelausgabestelle für Bedürftige kümmert sich jetzt auch um Gesundheit der Kunden.

Schieder-Schwalenberg. Es heißt hier zwar “Tisch” und nicht “Tafel”, doch auch in Schieder-Schwalenberg können Bedürftige günstig Lebensmittel erhalten. Jetzt kümmern sich die Organisatoren auch um die Gesundheit.

weiterlesen …

© QUELLE: Lippische Landes-Zeitung