Fortbestand von “Der Tisch” gesichert

Fortbestand von “Der Tisch” gesichert

Neuer Vorstand: Beate Röcken tritt Erbe von Bernd Munko an.

Schieder-Schwalenberg. Der Fort­be­stand des Ver­eins “­Der Tisch” ist ge­si­chert. Die Su­che nach ei­nem Nach­fol­ger für den Vor­sit­zen­den Bernd Munko hatte sich zäh ge­stal­tet. Letzt­end­lich sprang Beate Rö­cken in die Bre­sche. “Es ist ein schwie­ri­ges Er­be, das ich da an­tre­te”, be­tonte Rö­cken und ver­wies auf Mun­kos großen Ein­satz in den ver­gan­ge­nen Jah­ren, “a­ber ich möch­te, dass der Tisch in Schie­der-Schwa­len­berg wei­ter Be­stand hat.” Der Ver­ein ver­sorgt rund 230 Be­dürf­tige in 120 Haus­hal­ten mit Le­bens­mit­teln.

weiterlesen …

© QUELLE: LIPPE aktuell